Ostpreußen Land der dunklen Wälder – 60 Jahre Landsmannschaft Ostpreußen Nordrhein-Westfalen

Gedenkschrift der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen der Landsmannschaft Ostpreußen zu ihrem 60-jährigen Bestehen im Jahr 2009. Format: 14,7 cm x 21 cm, 224 Seiten, Softcover, zahlreiche Schwarzweiß- und Farbabbildungen, Softcover. Ohne ISBN. Preis: 3,00 Euro zzgl. 1,50 Euro Versandkosten.  Bezugsmöglichkeit unter der E-Mail: Buero@Ostpreussen-NRW.de

Wie von einer Jubiläumsschrift nicht anders zu erwarten, beschäftigt sich das Buch auf gut der Hälfte der Seiten mit der Vergangenheit und Gegenwart der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen der Landsmannschaft Ostpreußen einschließlich ihrer Untergliederungen. Es folgen kurze Abrisse der ostpreußischen Geschichte, mit dem Schwerpunkt auf den Ereignissen des Jahres 1945.  Das kulturelle Erbe Ostpreußens wird kompakt dargestellt. Erlebnisberichte aus Ostpreußen und von der Flucht lassen den Leser teils schmunzeln, teils das Grauen jener Zeit nachempfinden, soweit so etwas überhaupt möglich ist. Und die Betrachtungen eines Professors für öffentliches Recht zur ungelösten Eigentumsfrage packen ein heißes Eisen der Gegenwart an. Die mit einer durchgehenden zeitgenössichen Bebilderung, aber auch mit Zitaten von historischen Geistesgrößen, Politikern und Publizisten gewürzte Schrift bietet eine Fülle von Informationen zu unterschiedlichsten Aspekten des Themas „Ostpreußen“. Sie verschweigt aber auch nicht ihr Ziel, nämlich „dazu bei(zu)tragen, die Wunde der Vertreibung medial offen zu halten und für Nachgeborene eine Informationsquelle an(zu)bieten“                                                                                                                  do

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Buchbesprechungen, Gedenkschriften abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.